Schließen
10.10.2021

1. Herren: Mini-Serie hält in Sasel an

Es sollte das erwartet enge Match werden. Angefeuert von 5 Lune-Supportern bestanden wir die schwere Reifeprüfung im Hamburger Norden und holten einen weiteren sehr wichtigen Punkt.

Da Oldos Rücken Probleme machte, kam Anton auch im Doppel zum Einsatz an der Seite von Elger. Sie spielten ein starkes Doppel und besiegten Altenkamp/Masur mit 3-1. Martin und ich fanden nicht gut ins Spiel gegen Lockward/Weyhe und mussten mit 1-3 die Segel streichen. Nicht schlimm, bei 1-1 alles offen.

Elger zelebrierte danach feines TT bei seinem deutlichen Sieg über Weyhe und brachte uns wieder in Führung. Tolle Vorstellung! Martin rackerte gegen Lockward aus der Dom. Rep., aber musste sich seinem starken Gegenüber mit 1-3 beugen. Anton brachte uns danach mit einem blitzsauberen 3-0 über den spektakulär spielenden Masur wieder in Front. Ganz wichtig für uns, dass Anton nun diese Zähler für uns holt. Ich erlebte Höhen und Tiefen gegen einen unscheinbar, aber extrem sicheren Altenkamp. Zum Glück spielte ich bei 9-9 im 5ten gute und schlaue Bälle, sodass wir mit 4-2 vorne blieben.

Nun sollte es noch komplizierter werden. Oben verlor Elger glatt gegen den erneut bärenstarken Lockward und auch Martin musste sich nach heroischem Kampf Weyhe beugen. Unten der Druck nun sehr hoch und ich musste einige Geschosse von Masur verdauen. Erneut steigerte ich mich zum Ende und konnte Martins gute Taktik umsetzen, sodass ein knapper Sieg heraussprang. Mit dem gesicherten Unentschieden versuchte Anton gegen Altenkamp den Sieg zu erringen, aber Altenkamp erneut bombensicher und ließ sich beim 3-0 nicht die Butter vom Brot nehmen. 5-5.

Wir können zufrieden sein. In Sasel auf glatten Tischen ist es schwer und wir sind nun seit 3 Spielen ungeschlagen. Wir treten kompakt auf und spielen gut. Jeder ist im Stande zu punkten und die Unterstützung von außen ist hervorragend. Sigi und Oldo treiben uns vorbildlich an und diesmal waren mit Renata und Helmut sowie meinem alten Jugendtrainer Andi Rönner weitere Supporter dabei. Vielen herzlichen Dank an euch, das hilft uns sehr!

Weiter geht's erst Anfang November mit dem Abstiegsgipfel in Oesede. Auch hier freuen wir uns über jeden, der uns anfeuern möchte.

Matti von Harten

Zum Bericht des TSV Sasel

Zum Spielbericht

Fotos Renata Koch

Weitere beliebte Artikel:
Bericht, Fotos, VideosEin bisschen Spaß muss sein... (24.11.21)
Bericht, Fotos2. Herren: TSV Lunestedt II - PSV Stade 9-3 (21.11.21)
Berichte, Video1. Herren: Hauchdünne Niederlage nach großem Kampf (21.11.21)
Bericht2. Damen: Mit zwei Siegen an die Tabellenspitze (22.11.21)
SchließenNach obentsv-lunestedt.de/tischtennis