Artikel schließen
10.06.2023

Helden der Kindheit: Schönes Duell gegen Jan-Ove Waldner

Unsere Freunde aus Drochtersen hatten ihr 75-jähriges Jubiläum hervorragend organisiert und wir wurden alle äußerst herzlich empfangen. Die Bedingungen waren toll, Verpflegung erstklassig und die Halle mit über 350 Zuschauern proppevoll. Besonders erfreulich für mich, dass mein alter Weggefährte und Doppelpartner Torsten Barkow dabei war. Schön dich wiedergesehen zu haben!

Los ging es für mich um 19:45 Uhr gegen den für mich größten TT-Spieler aller Zeiten: J.O. Waldner. Ich versuchte zu attackieren und ihn zu überraschen und dies klappte gut mit dem Sieg im ersten Satz. Danach ließ er mich laufen und zeigte überragende Aufschläge, sodass ich stets in der Passive war. Durch etwas Glück und schöne Angriffsbälle konnte ich den zweiten Satz klauen. War jetzt Schluss? Zum Glück nicht und nun machte die Legende ernst. Krasse Aufschläge mit dem wahrscheinlich besten Kicker, den ich bisher gesehen habe, und harte Angriffsbälle sorgten recht schnell fürs 2-2. Wobei ich immer wieder ein paar Nadelstiche setzen konnte. Im 5ten kämpfte ich zwar und durfte schöne Bälle spielen, aber der Schwede war zu gut. Dieser spielt sicherlich noch Zweitliganiveau, wenn er möchte. Eine wunderbare Erfahrung für mich gegen einen fantastischen Sportler, der auch noch sehr sympathisch ist und relativ gut deutsch spricht. Wenn man sich alte Videos anschaut, dann ist es erst zu begreifen, was dieser Mann für unseren Sport geleistet hat.

Nach mir musste Torsten gegen einen topfitten Persson ran, der selbst in der Ballonabwehr kaum zu bezwingen war und 3-0 gewann. Sehr beeindruckend wie sich der schwedische Nationaltrainer präsentiert hat.

Daraufhin zeigten die Mädels aus Drochtersen, dass sie sehr gut ausgebildet werden und wir dort in Zukunft noch etwas hören werden.

Das Highlight war zum Ende mit dem Duell Waldner gegen Persson mit vielen wunderbaren und witzigen Aktionen, die von sehr gutem Humor und ganz, ganz viel Ballgefühl begleitet wurden.

Es war eine Freude dabei zu sein und ein bisschen stolz darf man darauf ruhig sein. Vielen herzlichen Dank an Drochtersen, ebenso an alle Supporter und natürlich an meinen Mannschaftskollegen Anton, der mich prima unterstützte.

Euch allen einen schönen Sommer!

Matti von Harten

Bildergalerie des TTKV Stade

Bericht der Nordsee-Zeitung

Highlights auf YouTube

Matti vs. Jan-Ove Waldner auf YouTube

Weitere beliebte Artikel:
Wechsel/Fotos Vereinswechsel zur Saison 2024/25 (24.05.24)
Bericht/Ergebnisse/Fotos Freundschaftsspiel: TSV Lunestedt - SV Arminia Köln 7:8 (28.05.24)
Bericht/Ergebnisse/Fotos Deutsche Meisterschaften der Senioren 2023/24 (26.05.24)
Vorstellung/Fotos Alexander Uhing wechselt zum TSV Lunestedt (05.03.24)
Artikel schließen Nach oben tsv-lunestedt.de/tischtennis