Schließen
20.01.2022

1. Herren: Hammerhartes Programm beginnt Samstag beim OTB!

Es sieht danach aus, dass die Saison weiterläuft und mit dem Match beim Tabellenprimus in Oldenburg schließen wir eine für uns richtig gute Hinrunde ab. Danach folgt das ebenso schwere Heimspiel gegen Bledeln.

Wir werden wieder rotieren und versuchen aus der vermeintlich unlösbaren Aufgabe das Beste zu machen. Die Profitruppe vom OTB ist durch die Bank klar die stärkste Formation der Liga, weshalb es für uns darum geht möglichst keine Höchststrafe zu erleiden. Wir wollen kämpfen und hoffentlich sieht man den ein oder anderen Zuschauer, denn dies ist unter 2G plus möglich.

Wir erwarten mit dem Serben Nad Nemedi und dem Brasilianer Toma oder vielleicht sogar Altstar Römhild sehr spielstarke Akteure. Dahinter warten mit dem sehr fitten Popal und Jo Schnabel weitere harte Brocken.

Für uns geht es nun darum in Topform zu kommen um ab Februar bei den entscheidenden direkten Duellen zu punkten. Sowohl gegen den OTB wie auch gegen Bledeln ist im Normalfall nichts zu holen, so ehrlich muss man sein. Dennoch wollen wir einen Fight liefern und ergeben uns sicherlich nicht wehrlos.

Man sieht sich.

Matti von Harten

Weitere beliebte Artikel:
FotosKreispokal U18 Halbfinale: TSV Lunestedt - TuRa Hechthausen 5:1 (11.05.22)
Bericht/Ergebnisse/FotosLandesmeisterschaften Damen/Herren 2022 (16.05.22)
Bericht1. Herren: Unglückliche Niederlage zum Abschluss - Martin Wille wird neuer FSJLER (01.05.22)
Ergebnisse/FotosVerbandsfinale der mini-Meisterschaften 2022 (16.05.22)
SchließenNach obentsv-lunestedt.de/tischtennis