Schließen
25.09.2021

4. gegen 3. oder Routine gegen Trainingsfleiß

Pünktlich 19.20 nach lustiger Ansprache und Kampfansage von Volker startet das vereinsinterne Duell der 4. und 3. Mannschaft. Wir waren zu siebt am Start, aber Thorsten hat pausiert, um sein Knie noch einmal zu schonen.

Die ersten Doppel verliefen jeweils bis in den 5. Satz total ausgeglichen. Mattis/Matthias brachten unser Doppel 1, Mathis und René, ordentlich in Schwierigkeit und gewannen verdient. Und als Rüdiger und ich gegen Andre und Volker den ersten Satz abgeben mussten, kam mir kurz der Gedanke aus Volkers Ansprache (ausgemachte Doppelschwäche) in den Kopf! Danach aber recht sicher das Spiel für uns.

Im oberen Paarkreuz ging es total ausgeglichen weiter. Mattis Griesel gegen Tiger zwischenzeitlich total stark gespielt. Am Ende aber 1:3. Ebenfalls Volkmar gegen Mathis Manegold sogar mit 2:1 Führung. Erst als Mathis ab dem 4. Satz nicht mehr so viel auf Volkmers Lieblingsseite gespielt hat, drehte das Match.

In der Mitte fehlte Timo die Sicherheit gegen Arne, somit 1:3. Und was am Anfang wie ein klares Spiel für René aussah, entwickelte sich in Satz 3 und 4 für Andre, zu einem ganz engen Spiel. Erst als im 5. Satz die langen Beine und Arme wieder etwas Bewegung bekamen, reichte es zum 11:9 für René!

Unten war ich gegen Matthias etwas aufgeregt, unsere Wege hatten sich im Training noch nicht gekreuzt und somit hatte ich etwas Beton im Arm! Aber ihm ging es ähnlich und sein Beton war schwerer (0:3). Volker hat gegen Rüdiger sehr sicher und entschlossen begonnen. Je länger die beiden jedoch am Tisch standen, desto deutlicher wurde am Ende das 1:3!

Spielstand 1:8, aber 3:6 wäre auch in Ordnung gewesen!

Und zum Schluss entwickelte sich die Partie zwischen Mattis Griesel und Mathis Manegold zu einem richtig geilen Spiel. Nach 2:0 Führung und einem bis dahin fehlerfreiem Spiel von Mattis Griesel, drehte Mane in einem bis zum Schluss offenen Spiel auf 2:3! Super Spiel Jungs!

So, 21.15 Uhr, alle Mann zum Griechen! :-)

Ronald Schlüter

Zum Spielbericht

Weitere beliebte Artikel:
Bericht, Fotos3. Herren: Spannung bis zum letzten Ball - 1 Punkt bleibt in Lunestedt (28.11.21)
Bericht, Fotos1. Damen: 4:8 Niederlage trotz überwundener Doppelschwäche (28.11.21)
FotosJungen U15: TSV Lunestedt - TV Langen 7:3 (30.11.21)
Fotos4. Herren: TSV Lunestedt IV - TSV Altenbruch 9:2 (27.11.21)
SchließenNach obentsv-lunestedt.de/tischtennis