Schließen
13.10.2020

1. Herren: Personalroulette bringt ersten Sieg!

Die Erste Herren hat am gestrigen Sonntag gegen Düppel aus Berlin einen 8-4 Sieg eingefahren, der eminent wichtig ist. Beide Teams hatten mit Personalproblemen zu kämpfen.

Während wir sowieso oft Ersatz benötigen, fiel leider auch noch Oldo krank aus. Er wird uns auch am kommenden Samstag in Siek fehlen. Netterweise sprangen erneut Loocki und Luca ein. Herzlichen Dank an euch!

Die Berliner erwischte es noch heftiger: die beiden Ausländer dürfen nicht einreisen und auch Aydin fiel krank aus. Somit 3 Ersatzspieler, womit sich für uns Chancen ergeben sollten.

Die Spiele waren umkämpft und der Ausgang lange offen. Oben holte Martin einen wichtigen Punkt gegen Hu, gegen Stürzebecher war diesmal nichts zu machen. Bei Anton ebenso. Gegen Hu waren die Chancen da, die er leider nicht nutzte und unter Wert und unglücklich 3-1 verlor.

Mittig trumpften Elger und ich groß auf. Während Elger momentan anscheinend unbesiegbar ist, quälte ich mich gegen Sidelnik zu einem 3-2. Elger hingegen zweimal 3-0 und beängstigend sicher. Ich machte daraufhin gegen Heise ein richtig gutes Spiel und brachte uns damit auf die Siegerstraße. Der Sieg gibt hoffentlich Rückenwind.

Unten Loocki wieder stark mit 2 Siegen. Den den unterklassig agierenden Kölle hatten Luca und Loocki beide keine Probleme. Gegen den guten Behrens (Siege über Misera und Struss!) gewann Loocki das Marathonmatch mit ganz viel Kampfgeist und auch Mut. Luca spielte phasenweise sehr gut, vielleicht etwas zu hart und vergab leider einen Matchball um noch unglücklich zu verlieren. Er zeigt aber, dass er sich stetig verbessert und an sich arbeitet. Luca und Loocki beide mit prima Auftritten und der Empfehlung für weitere Einsätze.

In Summe ein 8-4 Sieg für uns bei dem wir das nötige Glück hatten. Auf der anderen Seite belohnen wir uns endlich mal für leidenschaftliche Auftritte und haben in der Tabelle Tuchfühlung. Nächsten Samstag in Siek gibt es ein 4-Punkte-Spiel. Schaun mer mal.

Matti von Harten

Zum Spielbericht

Weitere beliebte Artikel:
Bericht, Fotos3. Herren: Spannung bis zum letzten Ball - 1 Punkt bleibt in Lunestedt (28.11.21)
Bericht, Fotos1. Damen: 4:8 Niederlage trotz überwundener Doppelschwäche (28.11.21)
FotosJungen U15: TSV Lunestedt - TV Langen 7:3 (30.11.21)
Fotos4. Herren: TSV Lunestedt IV - TSV Altenbruch 9:2 (27.11.21)
SchließenNach obentsv-lunestedt.de/tischtennis