Schließen
22.09.2021

1. Herren: Am Sonntag wartet Poppenbüttel

Am kommenden Sonntag um 14 Uhr erwarten wir die Poppenbütteler aus Hamburg. Hier gilt nun 2G und hier kann man sich anmelden, man kann aber auch spontan teilnehmen: http://tsv-lunestedt.de/tischtennis/zuschauer/

In den vergangenen Partien merkten wir zum Einen einen Einbruch der für uns so wichtigen Zuschauerzahlen, aber zum Anderen sprang der Funke von den Spielern zu den Zuschauern nicht wirklich über. Hier wollen wir wieder für mehr Verbindung von Zuschauern und Spielern sorgen und für mehr Emotionen. Vielleicht hat ja der eine oder andere nach dem Spiel noch Lust auf ein Kaltgetränk. Man hat sich dann doch relativ lange nicht mehr gesehen und/oder unterhalten. Hier wollen wir wieder Kontakte aufbauen. Wir wollen hier niemanden vergraueln, aber für alle Beteiligten bietet die 2G-Regel mehr Komfort und maximale Sicherheit. Maske entfällt genauso wie Abstand und wir dürfen mehr Zuschauer empfangen, das ist sehr wichtig für uns. Kinder und Jugendliche dürfen wie oben erwähnt trotzdem dabei sein. Die Schultestungen erkennen wir an.

Insbesondere in heimischen Gefilden benötigen wir diese zusätzliche Kraft um Punkte zu holen. Wir werden informieren, wenn sich etwas ändert.

Zum Spiel: Auch Poppenbüttel bietet ein starkes Team auf und wird uns vor eine schwere Aufgabe stellen. Wir sehen hier aber durchaus Chancen und wollen unbedingt die ersten Punkte holen. Oben wartet der uns bestens bekannte und starke Abwehrspieler Kleinert, der für fantastische Ballwechsel stehen dürfte. Daneben wartet mit Khazaeli ein ebenfalls überregional starker Akteur. Wir hoffen, dass wir gegenhalten können. Unten erwarten wir den extrem sicheren Meder und den spektakulär agierenden Flörke. Es werden wieder sehr schöne und sicherlich nervenaufreibende Spiele erwartet.

Wir werden wieder rotieren und lassen die Aufstellung offen. Wir haben uns aber eine Aufstellung überlegt mit der wir hoffen zum Erfolg zu kommen.

Ganz wichtig ist für uns die Stimmung in der Halle. Mit dem nun "5. Mann" sind wir nur schwer zu schlagen und nun ist es an der Zeit, dass wir die 2 Punkte mit aller Kraft erkämpfen. Die Aufgaben mit Düppel und Sasel werden danach nämlich nicht gerade einfach.

Wir freuen uns auf jeden, der Sonntag zu bester Kaffeezeit den Weg in die Lunestedter Sporthalle findet. Apropos: Obwohl alles durchgespielt wird, lagen wir in den ersten beiden Partien bei etwa 3 Stunden Gesamtspielzeit. Dies ist dann doch etwas kürzer als in der Vergangenheit und wahrscheinlich besser planbar. Vorher das Wählen bitte nicht vergessen :-)

Sicherlich wird nicht jeder begeistert sein und das können wir verstehen. Die Vorteile überwiegen allerdings für uns. Reaktionen und Meinungen nehmen wir hier gerne entgegen.

Matti von Harten

Weitere beliebte Artikel:
Bericht, Fotos, VideosEin bisschen Spaß muss sein... (24.11.21)
Bericht, Fotos2. Herren: TSV Lunestedt II - PSV Stade 9-3 (21.11.21)
Berichte, Video1. Herren: Hauchdünne Niederlage nach großem Kampf (21.11.21)
Bericht2. Damen: Mit zwei Siegen an die Tabellenspitze (22.11.21)
SchließenNach obentsv-lunestedt.de/tischtennis