Artikel schließen
12.12.2022

Jugend-Landesmeisterschaften U11/U15 2022/23

Am vergangenen Sonntag fanden die Landesmeisterschaften der U15 in Beendorf statt. Dass die niedersächsischen Landesmeisterschaften in Sachsen-Anhalt stattfanden war der Tatsache geschuldet, dass die Halle des Ausrichters TSV Germania Helmstedt anderweitig belegt war.

Lunestedt wurde hier vertreten von Tebbe Schlüter und Bastian Helming. Aufgrund der fast 3-stündigen Anreise reisten sowohl unsere Spieler als auch das Trainerteam bereits am Samstag an und übernachteten im Hotel. Als es dann am Sonntagmorgen los gehen sollte gab es direkt große Panik bei Martin Wille, da dieser seinen Zimmerschlüssel nicht finden konnte. Nach sechs Minuten suchen bekam er jedoch den Tipp, dass der Schlüssel in der Zimmertür steckte. Endlich in der Halle angekommen spielten sich Tebbe und Basti vorbildlich ein, sodass das Turnier für sie starten konnte. Nach einer leicht verkürzten Begrüßung im Vergleich zum Vortag (etwa 15 Minuten) ging es dann auch Los mit Tischtennis.

Basti bekam es in seinem ersten Match mit Enno Ziesler zu tun, im bezirksinternen Duell stand es dann nach 5 Sätzen jedoch 2:3. Basti verlor somit sein Auftaktmatch und war direkt unter Druck, wenn er es in die KO-Phase schaffen will. Diesen Druck spürte man leider in seinem 2ten Einzel, obwohl sich rein spielerisch beide Spieler nicht viel nahmen kam Basti nicht in sein Spiel rein und verlor durch taktische Fehler 0:3. Das gleiche Ergebnis gab es dann gegen Hendrik Schneider. Dieser war spielerisch einfach eine Klasse besser. Nachdem Basti mit 0:3 Spielen da stand war die Chance auf die KO-Runde praktisch nicht mehr vorhanden. Nun spielte unser Oytener jedoch viel freier auf und ging gegen Toni Droppelmann schnell mit 2:0 in Führung. Genauso schnell stand es wenig später 2:2 und es ging erneut in den 5ten Satz. Hier ging es eng her. Beide hatten Matchbälle, aber beim Stand von 15:16 versagten Basti dann leider die Nerven und er verlor erneut mit 2:3. Johannes Feuerstack hieß Bastis letzter Gruppengegner. Im Match gegen den letzten Gruppengegner Johannes Feuerstack zeigte Basti mit einem klaren 3:0, warum er vorab durchaus Anspruch auf das Achtelfinale erheben konnte.

Tebbe war in Beendorf Feuer und Flamme. Gemeinsam mit seinem Vater als Coach spielte der Gnarrenburger ein sehr starkes Turnier. Wie auch Basti musste Tebbe in seinem ersten Einzel in den 5ten Satz. Nachdem er den 4ten Satz mit 1:11 verlor sahen die Zuschauer einen wiederaufstehenden Schlüter und einen klaren 11:6-Erfolg im 5ten. Auch wenn das zweite Einzel gegen Matthis Kassens 1:3 verloren ging und das 3te Spiel schon nach 0:2 verloren schien, kämpfte Tebbe sich zurück und gewann erneut in 5 Sätzen, dieses mal gegen Maximilian Gronemeyer. Gegen den späteren Turniersieger Mathis Albers reichte Tebbes Kampf leider nicht aus und somit verlor er 0:3. Im letzten Gruppenspiel hatte Tebbe dann sein Weiterkommen in eigener Hand. So gewann er auch gegen Jonathan Bätzel und zog ins Achtelfinale ein, wo er auf Hendrik Schneider traf, welcher zuvor auch schon Basti in der Gruppe schlug. Gleiches tat er leider mit Tebbe, sodass auch der zweite Lunestedter nach dem Achtelfinale raus war.

Ebenfalls dabei von unserem Nachbarverein Bokel war Johanna Jahnke, die es leider auch nicht aus der Gruppe mit 1:4 Spielen schaffte.

Ebenso erging es am Vortag in der U11-Konkurrenz Lotta Meyer 2:3 Spiele, Zoe Fricke 1:3 Spiele und Christian Drechsler 0:4 Spiele.

Martin Wille

Vollständige Ergebnisse U15 (pdf, 310 KB)

Vollständige Ergebnisse U11 (pdf, 300 KB)

Jungen 15
9. Platz Tebbe Schlüter (3:3 Spiele)
Gruppe 5. Platz Bastian Helming (1:4 Spiele)

Mädchen 15
Gruppe 5. Platz Johanna Jahnke (MTV Bokel, 1:4 Spiele)

Jungen 11
Gruppe 5. Platz Christian Drechsler (MTV Bokel, 0:4 Spiele)

Mädchen 11
Gruppe 4. Platz Lotta Meyer (MTV Bokel, 2:3 Spiele)
Gruppe 5. Platz Zoe Fricke (MTV Bokel, 1:3 Spiele)


Gemeinsames Abendessen am Vortag

Weitere beliebte Artikel:
Bericht/Fotos2. Herren: Zweite im Aufwind (06.02.23)
Bericht/Fotos/VideoIII. Mannschaft mit klarem Auswärtssieg gegen Holßel/Midlum (05.02.23)
Ergebnisse/FotosJugend-Landesmeisterschaften U13/U19 2022/23 (03.02.23)
Berichte/Fotos/Video1. Herren: Über 100 Zuschauer sehen gerechtes Remis (28.01.23)
Artikel schließenNach obentsv-lunestedt.de/tischtennis