Artikel schließen
20.11.2022

III. Mannschaft bleibt auf Kurs

Die III. Mannschaft behält auch nach Ihrem Auswärtsspiel in Cuxhaven eine weiße Weste! Nach anfänglichen Schwierigkeiten und einer gewissen Gewöhnungsphase mit sehr glatten Tischen konnten wir die Doppel mit einer 2:1 Führung beenden! Tiger und Volkmar hatten im Spiel gegen Langewitz/Martins de Sousa in keiner Phase so richtig Zugriff aufs Spiel und mussten schnell ein 0:3 hinnehmen! In der Zeit lagen Loocki und Mane auch bereits 0:2 gegen Acker/Blum zurück. Doch irgendwie, mit etwas mehr Bewegung und besseren Platzierungen konnten sie das Spiel gegen die beiden sehr gut spielenden Cuxhavenern noch im 5. Satz mit 14:12 gewinnen. Das war ein wichtiges und wegweisendes Spiel! Daraufhin machten Rüdiger und ich gegen Kieselbach/Loockhoff kein berauschendes Spiel, aber am Ende stand es 3:0 für uns!

Im oberen Paarkreuz musste sich Mane dann Langewitz mit 0:3 geschlagen geben und Loocki hatte mit Acker und seinem Abwehrspiel keine Probleme und gewann deutlich 3:0! Tiger und ich konnten dann in der Mitte recht sichere 3:0 Siege gegen Hagen Bluhm und Justin Martins de Sousa beisteuern. Zwischenstand 5:2 für uns!

Im unteren Paarkreuz musste sich Volkmar einem kämpfenden Kieselbach 2:3 beugen, blieb dabei aber stets gut gelaunt, hat gefühlt jeden Ball kommentiert und sorgte damit für ordentlich Stimmung in der Halle! :-) Rüdiger baute derweil mit einem 3:1 die Führung auf 6:3 aus!

Im Spiel der beiden Einser hat sich dann ein munteres, ausgeglichenes Spiel entwickelt. Mit einem sehr ordentlichen Spiel von Langewitz stand es trotzdem irgendwann 2:1 und 10:5 für Loocki. Der es aber fertig brachte, diesen Satz noch mit 10:12 zu verlieren! Sichtlich enttäuscht musste Loocki dann ein praktisch fertiges Spiel wieder neu starten. Und es sollte auch nicht einfach werden. Aber mit einer sehr kämpferischen Einstellung spielte er den 5. Satz mit 11:9 nach Hause. Mane erhöhte am Nachbartisch gegen Acker auf 8:3 und Tiger hatte mit einem 3:0 gegen Martins de Sousa den Deckel drauf gemacht. Wieder einmal eine geschlossene Mannschaftsleistung!

Danach hat es beim Griechen in Cuxhaven noch eine kleine Herbstmeisterschaftsfeier gegeben! Übrigens sehr zu empfehlen "Restaurant Poseidon".

Ronald Schlüter

Spielbericht

Weitere beliebte Artikel:
Berichte/Fotos1. Herren: Sieg gegen Celle bringt Platz 4! (04.12.22)
Vorberichte1. Herren: Hinrundenabschluss gegen Celle - YouTube-Übertragungen beliebt (01.12.22)
Bericht5. Herren: Das Sommermärchen in 10 Akten... (30.11.22)
FotosJungen U19: TTC Grün-Gelb Braunschweig - TSV Lunestedt 8:2 (26.11.22)
Artikel schließenNach obentsv-lunestedt.de/tischtennis