Artikel schließen
12.11.2022

1. Damen: TSV Lunestedt - TuSG Ritterhude 8:2

Das vorherige Spiel hat uns zu denken gegeben. Wir wollten unbedingt mal wieder 2 Punkte einfahren. Fairerweise muss man erwähnen, dass bei den Ritterhuderinnen die Nr. 1, Katharina Wrieden, fehlte. Das half enorm und so gingen wir zügig mit 5:0 in Führung. Im Verlauf mussten nur Johanna und ich uns der jungen Leni Struß beugen, ansonsten ließen Kristin und Paula nichts anbrennen. 8:2 für Lunestedt.

Ich finde, wir sollten uns in Erinnerung rufen: Eigentlich waren wir in der letzten Serie schon fast abgestiegen, sind mit Glück in der Verbandsliga geblieben. Das Ziel war der Klassenerhalt und mit 10:6 Punkten sind wir wirklich auf einem sehr guten Weg, das auch zu schaffen.

Im letzten Spiel müssen wir am 25.11. nach Hollen. Das wird verdammt schwer, da Hollen mit 14:2 Punkten die Tabelle anführt, aber geben werden wir, wie immer, alles.

Freia Runge

Spielbericht

Weitere beliebte Artikel:
Berichte/Fotos1. Herren: Sieg gegen Celle bringt Platz 4! (04.12.22)
Vorberichte1. Herren: Hinrundenabschluss gegen Celle - YouTube-Übertragungen beliebt (01.12.22)
Bericht5. Herren: Das Sommermärchen in 10 Akten... (30.11.22)
FotosJungen U19: TTC Grün-Gelb Braunschweig - TSV Lunestedt 8:2 (26.11.22)
Artikel schließenNach obentsv-lunestedt.de/tischtennis