Artikel schließen
31.10.2022

Jungen U19 in Oesede

Am Montag standen 3 große Spiele in Oesede an. Es mussten Punkte gesammelt werden.

In dem ersten Spiel traten wir gegen den MTV Jever an. Während unser Doppel 1 (Schlüter, Rajamohan) gegen das Doppel 1 von MTV Jever (Kohne, Romaneeßen) 0:3 verlor, konnte unser Doppel 2 (Helming, Manegold) einen 3:1 Sieg herausholen.

Nun geht es mit der ersten Runde der Einzel weiter.

Wir hatten ein schlechten Start erwischt. Schlüter und Manegold unterlagen ihren Gegnern Kohne und Robben und verloren beide 0:3. Im unteren Paarkreuz gewann Helming mit 3:1 gegen Krause doch Rajamohan verlor 0:3. Nach der ersten Runde stand es 2:4 für den MTV Jever. Erneut verloren Schlüter und Manegold gegen Robben und Kohne mit 0:3. Helming gewann mit einem sehr hart erkämpften 3:1 gegen Romaneeßen, jedoch verlor Rajamohan mit einem 1:3 gegen Krause. Das erste Spiel war verloren mit 3:7, jedoch hatten wir noch zwei weitere Spiele.

In dem nächsten Spiel spielten wir gegen den SF Oesede.

Nachdem unser Doppel 1 (Schlüter, Rajamohan) gegen das Doppel 1 von SF Oesede (Kalinowski, Mannig) 1:3 verloren, konnten Helming und Manegold gegen ihre Gegner Richter und Westendorf mit einem knappen 3:2 gewinnen.

Nun sind die Einzel der ersten Runde an der Reihe. Schlüter verlor gegen Kalinowski 0:3. Ebenfalls verlor Manegold gegen Richter 0:3. Im unteren Paarkreuz gewann Helming mit einem sehr schwierigen Spiel 3:2 gegen Westendorf, doch Rajamohan verlor 1:3 gegen seinen Gegner Mannig. Die zweite Runde startete jedoch verloren Schlüter und Manegold eindeutig gegen Richter und Kalinowski. Helming und Rajamohan verloren ihre Einzel ebenfalls 1:3 gegen Mannig und Westendorf und wir haben 2:8 verloren.

In dem dritten Spiel wollten wir unbedingt gegen SF Oesede 2 gewinnen.

Unsere Doppel haben super funktioniert denn Schlüter und Rajamohan gewann mit 3:0 gegen Solbach und Wittmann.

Und auch Helming und Manegold konnten mit einem 3:0 gegen Ising und Konersmann gewinnen.

Die Einzel begannen und Schlüter konnte mit einem großartigen Spiel 3:1 gegen Stolbach gewinnen. Ebenfalls konnte Manegold 3:0 gewinnen. Unten konnte Helming mit einen 3:0 vorlegen doch Rajamohan verlor 2:3 mit 9:11 gegen Konersmann. Wir hatten gut vorgelegt mit 5:1. Es geht weiter und Manegold gewann 3:2 gegen Stolbach. Schlüter verlor jedoch 1:3 gegen Ising. Wir konnten Unten doppelt punkten. Helming und Rajamohan gewannen mit 3:0 gegen ihre Gegner. Das war das Ende des erfolgreichen Spiels gegen SF Oesede 2. Wir gewannen 8:2.

Bastian Helming

Spielbericht TSV Lunestedt - MTV Jever 3:7

Spielbericht SF Oesede - TSV Lunestedt 8:2

Spielbericht SF Oesede II - TSV Lunestedt 2:8

Weitere beliebte Artikel:
Berichte/Fotos1. Herren: Sieg gegen Celle bringt Platz 4! (04.12.22)
Vorberichte1. Herren: Hinrundenabschluss gegen Celle - YouTube-Übertragungen beliebt (01.12.22)
Bericht5. Herren: Das Sommermärchen in 10 Akten... (30.11.22)
FotosJungen U19: TTC Grün-Gelb Braunschweig - TSV Lunestedt 8:2 (26.11.22)
Artikel schließenNach obentsv-lunestedt.de/tischtennis