Schließen
26.04.2022

1. Herren: Klassenerhalt gesichert - Meister aus Oldenburg stellt sich Samstag vor

Schöner könnte es kaum sein. Wir haben tatsächlich vor Toreschluss den direkten Klassenerhalt in der Tasche. Dies ist ein riesiger Erfolg und soll gebührend zelebriert werden. Deshalb wird es auch Speis und Trank frei geben. Gerne darf aber gespendet werden.

Nach der klaren Niederlage in Berlin wollen wir nun nochmal einen guten Auftritt zeigen und den Meister aus Oldenburg herausfordern. Vermutlich werden dort neben Ex-Lunestedter Jo Schnabel die talentierten Youngster mit Kohne und Lechtenbörger auflaufen. Wir lassen uns überraschen und wollen versuchen zu punkten. Mit einem weiteren Punkt würden wir nämlich das beste Ergebnis der Vereinsgeschichte einfangen. Dann dürften wir bei der Party hinterher einmal extra anstoßen 🙂

Elger wird bei uns wieder an Bord sein, sodass wir sicherlich wieder eine ganz feine Klinge sehen werden.

Bitte den Beginn schon um 15 Uhr beachten und hier anmelden, damit wir planen können:
http://tsv-lunestedt.de/tischtennis/zuschauer/

Auf diesem Wege vielen herzlichen Dank an alle Unterstützer! Es war eine tolle Saison bei der wir jederzeit bestens versorgt waren. Besonders sind hier Sigi Grotheer und Chef André Holscher zu nennen. Aber natürlich alle Sponsoren und weiteren Helfer wie Finn Bosch, Ronald und Tebbe Schlüter, FSJler Thilo Dornis und viele mehr. DANKE!

Wir würden uns sehr über eine volle Hütte freuen und natürlich auch über Teilnehmer bei der 3. Halbzeit. So ein Ergebnis kommt ja schließlich nicht alle Tage vor. Prost und bis Samstag!

Matti von Harten

Liveticker


Foto Oldenburger TB

Weitere beliebte Artikel:
FotosKreispokal U18 Halbfinale: TSV Lunestedt - TuRa Hechthausen 5:1 (11.05.22)
Fotos3. Herren: TSV Lunestedt III - VfL Sittensen II 9:6 (03.05.22)
Platzierungen/FotosVereinsmeisterschaften 2022 (16.04.22)
Bericht1. Herren: Unglückliche Niederlage zum Abschluss - Martin Wille wird neuer FSJLER (01.05.22)
SchließenNach obentsv-lunestedt.de/tischtennis