Schließen
03.04.2022

1. Herren: Niederlage gegen starke Celler

Mit einem genesenen Xu war im Vorfeld klar, dass wir klarer Außenseiter sein würden. Wir wehrten uns tapfer, konnten die 3-7 Niederlage aber nicht verhindern.

Für den im Familienurlaub weilenden Martin rotierten wir wieder und Oldo kam zum Zug. Bei Celle pausierte Orhan für Xu. Die Doppel erneut sehr schwer für uns gegen Celle. Oldo und ich leisteten Wiederstand gegen Xu/Hölter und hätten in den 5ten kommen können. Elger und Anton konnten das Break gegen Matthias/Strauß nicht verhindern, sodass wir hier wahrscheinlich das Spiel bereits verloren. Auch in Celle mussten wir uns auf ganz andere Bedingungen einstellen mit langsamen Tischen und fast schnittlosen Bällen. Das soll keine Ausrede sein, nur verdeutlichen wie schwer es seit dem Plastikball auswärts sein kann.

Wir bäumten uns nun auf und sowohl Elger mit großem Kampf gegen Xu wie auch ich mit sehr guter Leistung gegen Hölter egalisierten das 0-2. Oldo hatte daraufhin keine Chance gegen den bärenstark auftretenden Matthias, aber Anton biss sich gegen Trainingspartner Struß durch. Stark, 3-3.

Nun riss der Faden. Elger sehr unglücklich mit einigen Satzbällen gegen Hölter und ich etwas unter Wert gegen einen starken Xu verloren. Danach bekam Oldo seine Führungen gegen Struß nicht nach Hause, genauso wie Anton in einem tollen Match gegen Matthias. Auch wenn es deutlich aussieht, das waren diese Spiele nicht.

Die Niederlage geht in Ordnung und mit dieser Aufstellung ist Celle stärker als wir. Wir haben wieder alles versucht, aber Niederlagen gehören dazu und werden uns nicht umwerfen. Angestoßen beim Griechen wurde natürlich trotzdem. Wir beobachten nun die Ergebnisse der Konkurrenz und hoffen, dass unsere 16 Punkte reichen. Ende April werden wir sowohl in Berlin wie auch zu Hause gegen den OTB nochmal alle Kräfte mobilisieren und auf Punktejagd gehen.

Matti von Harten

Spielbericht

Bericht der Celleschen Zeitung auf der Homepage des TuS Celle

Weitere beliebte Artikel:
FotosKreispokal U18 Halbfinale: TSV Lunestedt - TuRa Hechthausen 5:1 (11.05.22)
Fotos3. Herren: TSV Lunestedt III - VfL Sittensen II 9:6 (03.05.22)
Platzierungen/FotosVereinsmeisterschaften 2022 (16.04.22)
Bericht1. Herren: Unglückliche Niederlage zum Abschluss - Martin Wille wird neuer FSJLER (01.05.22)
SchließenNach obentsv-lunestedt.de/tischtennis