Schließen
16.01.2022

1. Herren: Souveräner Sieg gegen Rostock!

Vor Geisterkulisse mit einigen fleißigen Helfern kamen wir gut in das so wichtige Spiel gegen das Tabellenschlusslicht aus Meck-Pomm. Elger und Anton harmonieren immer besser und dominierten gegen Penholder Wähner und Linkspfote Rehberg. Martin und ich mussten kämpfen um gegen den cleveren Dietz mit Puhlmann einen knappen Erfolg zu feiern. Enorm wichtige 2-0 Führung.

Martin merkte man die mangelnde Fitness an, aber er ackerte und verdiente sich einen knappen Sieg gegen Puhlmann. Elger besticht weiterhin durch souveränes und technisch brillantes Spiel. So auch beim starken 3-1 gegen einen guten Dietz. Ich fing sehr gut gegen Auge Wähner an, ließ dann stark nach um eine furiose Aufholjagd im Vierten erfolgreich zu starten. Letztendlich ein Sieg im Vierten Verlängerung. Anton zeigte gute Frühform und gewann die meisten Rallyes beim starken 3-1 gegen Rehberg. 6-0 sah richtig gut aus und der Sieg war gesichert, aber es ging natürlich auch ums Spielverhältnis.

Elger erneut bombensicher gegen Puhlmann und ich ebenso gegen Rehberg sorgten für die Punkte 7 und 8. Martin musste sich dem sicheren Spiel von Dietz knapp beugen und Anton kämpfte unverdrossen gegen Wähner, aber er lief praktisch das ganze Spiel Rückständen hinterher. Wir sahen tolle Schussbälle vom Rostocker, sodass der Sieg in Ordnung ging. 8-2 für uns.

Durch die gleichzeitige Niederlage von Düppel schieben wir uns tatsächlich auf einen Nichtabstiegsplatz zumindest kurzfristig. Außerdem sind wir nun am Mittelfeld dran und haben uns dies durch eine gute Teamleitung verdient.

An dieser Stelle wieder ein großer Dank an die ganzen leidenschaftlichen Helfer! Allen voran Sigi und André, die wie immer alles bestens organisiert haben. Thilo und Tebbe am Imbiss, Finn am Livestream, Arne am Ticker genauso wie Chefzähler Ronald. Schon enorm wie groß und auch wichtig dieses Team für uns ist.

Weiter geht es nun mit zwei brutal schweren Spielen in Oldenburg und dann zu Hause gegen Bledeln. Danach erwarten wir die direkten Konkurrenten zum Finale.

Bleibt gesund und munter!

Matti von Harten

Spielbericht

Bericht des TSV Rostock Süd

Aufzeichnung auf facebook

Highlight-Video auf YouTube

Gluza - Puhlmann auf YouTube

Neumann - Dietz auf YouTube

von Harten - Wähner auf YouTube

Fotos Thorsten Winter

Weitere beliebte Artikel:
FotosKreispokal U18 Halbfinale: TSV Lunestedt - TuRa Hechthausen 5:1 (11.05.22)
Bericht/Ergebnisse/FotosLandesmeisterschaften Damen/Herren 2022 (16.05.22)
Ergebnisse/FotosVerbandsfinale der mini-Meisterschaften 2022 (16.05.22)
Bericht1. Herren: Unglückliche Niederlage zum Abschluss - Martin Wille wird neuer FSJLER (01.05.22)
SchließenNach obentsv-lunestedt.de/tischtennis