Schließen
02.11.2021

1. Jungen: Am vergangenen Sonntag haben wir gegen SC Barienrode gespielt und nach der über zweistündigen Fahrt wollten wir den Sieg!

Nach dem Doppel stand es 1:1. Mathis und Luca gewannen souverän mit 3:1. Abbishek und Tebbe hingegen konnten im ersten noch mithalten doch danach nicht mehr und somit verloren sie 0:3.

Mathis konnte sich leider im 1. Einzel nicht durchsetzen und verlor 1:3. Luca hat keine Schwächen gezeigt und gewann 3:0. Tebbe hat Kampfgeist gezeigt und gewann sein Spiel mit 3:2. Abbishek konnte sich nicht durchsetzen und verlor 1:3. In der 2. Runde hat Luca ganz locker wie im ersten Spiel 3:0 gewonnen und hat seinem Gegner keine Chance gegeben zu gewinnen. Mathis hat wie Tebbe im ersten Spiel Kampfgeist gezeigt und konnte sich nach einem sehr spannenden Spiel 3:2 durchsetzen. Abbishek kam nicht richtig in sein Spiel rein und verlor 0:3. Tebbe hatte ebenfalls das Problem und verlor 1:3. Wir spielten 5:5 gegen den SC Barienrode.

Auf der Rückfahrt sind wir dann zu McDonalds gefahren und haben uns alle saftige Burger gegönnt.

Abbishek Rajamohan

Zum Spielbericht

Weitere beliebte Artikel:
Bericht, Fotos3. Herren: Spannung bis zum letzten Ball - 1 Punkt bleibt in Lunestedt (28.11.21)
Bericht, Fotos1. Damen: 4:8 Niederlage trotz überwundener Doppelschwäche (28.11.21)
FotosJungen U15: TSV Lunestedt - TV Langen 7:3 (30.11.21)
Fotos4. Herren: TSV Lunestedt IV - TSV Altenbruch 9:2 (27.11.21)
SchließenNach obentsv-lunestedt.de/tischtennis